Ein Licht­bogen­kurz­schluss kann in Wäschetrock­nern dazu führen, dass die Geräte in Brand geraten. Laut Institut für Schaden­verhütung und Schaden­forschung (IFS) traten solche Brände zuletzt gehäuft bei Geräten der Marken Bauknecht, Whirlpool, Siemens und Bosch auf, die zwischen 1997 und 2003 gefertigt wurden. Es könnten aber auch andere Zeiträume und Marken betroffen sein. Das IFS rät, im Aufstell­raum Rauchmelder zu installieren und Trockner nicht voll­kommen unbe­aufsichtigt, etwa in Abwesenheit, zu betreiben.

Tipp: Gute neue Geräte zeigt unser Wäschetrockner-Test.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.