So funktionierts

Wärmepumpen Test

Kältemittelkreislauf: Wie im Kühlschrank dient in der Wärmepumpe ein Kältemittel zum Wärmetransport.

Verdampfer: Wärmetauscher, der die Energie aus der Sole auf das – hier sehr kalte – Kältemittel überträgt, das dabei verdampft.

Verdichter (Kompressor): Pumpe, die das Kältemittel komprimiert und dabei erhitzt (ähnlicher Effekt wie beim Aufpumpen eines Fahrradreifens).

Verflüssiger: Wärmetauscher, der die Energie vom – hier heißen – Kältemittel auf Heiz-/Warmwasser überträgt.

Expansionsventil: Das unter Druck stehende Kältemittel wird hier eiskalt (ähnlicher Effekt wie beim Öffnen von Gasflaschen oder bei Sprays).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3913 Nutzer finden das hilfreich.