Glossar

Betriebspunkt: Zustand der Wärmepumpe, bei dem die Leistungszahl gemessen wird (EN 14511): Bei Soletemperatur von 0 °C und Heizungsvorlauftemperatur von 35 °C spricht man vom Betriebspunkt „B0/W35“.

Jahresarbeitszahl: Verhältnis der jährlich abgegebenen Nutzwärme zur gesamten aufgenommenen elektri­schen Jahresarbeit einschließlich Hilfsenergie (also inklusive Strom für Sole- und Heizungspumpen). Diese Zahl ist quasi das Ergebnis einer Hochrechnung auf das ganze Jahr auf Basis der ermittelten Leistungszahlen: Je größer sie ist, desto mehr Wärme für Heizung und Warmwasser lässt sich bei gleichem Stromverbrauch nutzen.

Leistungszahl: Das auf dem Prüfstand in einem bestimmten Betriebspunkt ermittelte Verhältnis von nutzbarer Wärmeleistung zu aufgenommener Antriebsleistung.

Primärenergieaufwandszahl: Wird verwendet, um Heizungssysteme miteinander zu vergleichen. Sie enthält bei Wärmepumpen u. a. den Kehrwert der obengenannten Jahresarbeitszahl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3911 Nutzer finden das hilfreich.