Unser Rat

Eine Wärmepumpe lässt sich nur dann kostengünstig und umweltschonend betreiben, wenn das Gebäude gut gedämmt ist. Die Technik lohnt sich vor allem dort, wo Erdreich oder Grundwasser als relativ warme Wärmequellen nutzbar sind und im Haus Flächenheizungen auf niedrigem Temperaturniveau arbeiten. Das beste Gerät im Test heißt Vaillant Geotherm plus VWS 102/2. Es kostet 9 060 Euro und überzeugt durch gute Qualität und niedrige Betriebskosten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3913 Nutzer finden das hilfreich.