Im dritten Quartal 2006 sind erstmals in Deutschland mehr Flachbild- als Röhrenfernseher verkauft worden: Unter den 1,25 Millionen Geräten waren nur noch 593 000 Röhrenfernseher. Das geht aus Zahlen des Elektronikverbandes gfu hervor.

Dieser Artikel ist hilfreich. 110 Nutzer finden das hilfreich.