Vorstellungsgespräch Meldung

Arbeitgeber, die Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch einladen, müssen ihnen die Fahrtkosten erstatten. Sie müssen aber nicht die Kosten für ein Taxi bezahlen, wenn der Ort auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln pünktlich erreicht werden kann (Arbeitsgericht Köln, Az. 2 Ca 10220/04).

Ein Bewerber war von Brühl nach Bergisch-Gladbach teilweise mit dem Taxi gefahren und wollte danach 60 Euro. Er bekam schließlich 30 Euro, weil die Firma in der Wegbeschreibung die Anreise mit dem Taxi explizit erwähnt hatte.

Tipp: Üblich ist zum Beispiel die Anreise per Bundesbahn in der 2. Klasse (Landesarbeitsgericht ­München, 9 Sa 986/84).

Dieser Artikel ist hilfreich. 415 Nutzer finden das hilfreich.