Vorsorgevollmacht Special

Im Alter schwindet oft die Entscheidungskraft. Dann ist Unterstützung nötig - am besten durch eine Person des Vertrauens. Wer vermeiden möchte, dass ein Gericht einen Betreuer bestellt, kann vorsorgen: Er muss dazu eine Vorsorgevollmacht erstellen, die er beim zentralen Vorsorgeregister in Berlin gegen eine geringe Gebühr hinterlegen kann. Das zentrale Vorsorgeregister stellt sicher, dass Gerichte durch Nachfrage von der Vollmacht erfahren. Das ist wichtig, denn im Ernstfall muss ein Bevollmächtiger verbindlich und schnell handeln können.

Finanztest sagt, worauf jeder beim Abfassen seiner Vorsorgevollmacht achten sollte und gibt Tipps zum Thema.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test:Vorsorge-Vollmacht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1178 Nutzer finden das hilfreich.