Vorsicht bei 01900-Nummern Meldung

Seit 1998 angemahnt, für den 1. Dezember 2002 angekündigt und nun ins Frühjahr 2003 verschoben: Die Öffnung des Ortsbereichs für Konkurrenten der Deutschen Telekom lässt auf sich warten. Der Zeitraum für die technische Vorbereitung soll angeblich zu kurz gewesen sein. Die jetzt schon über 0 190 0-Vorwahlen angebotenen Ortsgespräche bergen Tücken: Bis 21 Uhr lohnen sie sich zwar, wenn auch wenig, ab 21 Uhr dagegen ist die Telekom oft günstiger. Und ein Vertipper an der falschen Stelle baut eine teure 0 190-Verbindung auf.

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.