Vorsicht, Öllampen! Kindersichere Konstruktion

28.06.2007

Schon geringe Mengen der für Öllampen vorgesehenen Brennstoffe auf Paraffinbasis können schwere Lungenschäden auslösen. Waren Kinder in Unfälle mit diesen Produkten verstrickt, hatten sie meist aus den Lampen getrunken. Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung hat nun in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Risikobewertung einen kindersicheren Brenner für Öllampen im Wohnbereich und im Freien entworfen (Foto). Der Entwurf setzt die EU-Norm zu Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für Öllampen zu dekorativen Zwecken um. Auch das Nachrüsten älterer Modelle wäre möglich. Bis dahin ist weiter Vorsicht geboten. Weitere Informationen: www.bfr.bund.de.

28.06.2007
  • Mehr zum Thema

    Vorsicht, Allergierisiko Erdnussöl-Kosmetik ist nichts für Kinder

    - Erdnussöl in Cremes und Lotionen soll die Haut glatt und geschmeidig machen. Vor allem Hersteller von Naturkosmetik setzen es ein. Aber durch den Haut­kontakt können...

    Kinder­sicherheit Jedes vierte Produkt für Kinder ist mangelhaft

    - Von Auto­kinder­sitzen über Babycams bis Spiel­schleim: In den vergangenen beiden Jahren hat die Stiftung Warentest 15 Unter­suchungen zu Produkten für Kinder vorgenommen...

    Vorsicht, Oster­gras Schoko-Eier und Co lieber nur gut verpackt ins Osternest

    - Hase ausgepackt, Ohren abge­bissen, Schokorumpf zurück ins Nest: Naschkatzen sollten sie wieder einwickeln, bevor sie süße Reste zurück ins Grüne legen. Stich­proben der...