Vorfälligkeits­entschädigung

Unser Rat

16.04.2013
Inhalt

Rück­forderung. Hat Ihre Bank Ihnen den Immobilien­kredit gekündigt und dann eine Vorfälligkeits­entschädigung kassiert? Dann verlangen Sie Ihr Geld zurück. Schauen Sie in die Abrechnung der Bank, die sie Ihnen während oder nach der Kündigung des Kredits geschickt hat. Tipps für die Rück­forderung und Muster­briefe zum Thema liefert Ihnen Finanztest unter www.test.de/kreditabrechnung.

Ausdauer. Erwarten Sie nicht, dass Ihre Bank oder Sparkasse die Vorfälligkeits­entschädigung sofort erstattet. Wahr­scheinlich wird sie Ihre Forderung zurück­weisen. Sie muss dann allerdings die Kosten über­nehmen, wenn Sie einen Anwalt einschalten und Sie mit dessen Hilfe am Ende recht bekommen.

Sammelklage. Wenn Sie zunächst nicht selbst gegen Ihre Bank vorgehen wollen, können Sie sich unter www.sammelklage-anfrage.de melden. Bei genug Interesse zieht die Metaclaims Sammelklagen GmbH vor Gericht. Hat sie Erfolg, erhalten Sie am Ende zwei Drittel des Geldes.

16.04.2013
  • Mehr zum Thema

    Vorfälligkeits­entschädigung Das darf die Bank verlangen (mit Rechner)

    - Kreditnehmer, die ihr Hypotheken­darlehen vorzeitig ablösen, müssen eine Vorfälligkeits­entschädigung zahlen. Hier können Sie berechnen, wie viel die Bank verlangen darf.

    Immobilien­kredite So kommen Sie ohne Vorfälligkeits­entschädigung aus dem Vertrag

    - Immer mehr Gerichte urteilen: Wegen Fehlern im Kredit­vertrag steht Banken keine Vorfälligkeits­entschädigung zu, wenn Kunden ihr Darlehen vorzeitig zurück­zahlen.

    Anschluss­kredit und Forwarddarlehen Jetzt aktiv werden und Tausende Euro sparen

    - Der Vergleich Anschluss­finanzierung (54 Banken und Vermittler) zeigt: Bei Topanbietern sind Anschluss­kredite noch günstig. Teure Banken verlangen doppelt so viel Zins.