Die Engländer lieben sie (Jahresverbrauch pro Kopf knapp 49 Kilogramm), die Deutschen halten mit (34,4 Kilo), die Italiener gehen meist daran vorbei (12,4 Kilo). Aber überall ist Tiefgefrorenes beliebter geworden. Fünf bis sechs Prozent mehr wurde in diesen Ländern im letzten Jahr verzehrt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 143 Nutzer finden das hilfreich.