Porto bis Tabaksteuer

Porto. Die Post senkt das Porto. Postkarten kosten 45 statt 51 Cent, Briefe 55 statt 56 Cent, Kompaktbriefe 1 statt 1,12 Euro und Großbriefe 1,44 statt 1,53 Euro. Damit die alten Marken weitergenutzt werden können, gibt es neue Ergänzungsmarken. Wer seine Marken umtauschen möchte, kann sie auf ein spezielles Formular kleben und an die Niederlassung Frankfurt schicken - in einem frankierten Umschlag.

Rauchverbot. Auf U-Bahnhöfen ist Rauchen schon lange verboten. Neu ist, dass Verstöße mit 15 Euro geahndet werden können.

Servicenummern. Aus der 0 190-Vorwahl wird ab 2003 nach und nach die 0 900. Die alten Nummern können noch bis Ende 2005 genutzt werden. Die Kennzahl 1 nach der ­­0 900 steht für Informations-, die 3 für Unterhaltungs- und die 5 für sonstige Dienste (wie Erotik). Es gibt keine festen Preisgruppen mehr. Der Anbieter muss aber kostenlos über den Tarif informieren.

Sozialabgaben. Die Höchstbeiträge zur gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung steigen. Ein Grund sind die höheren Beitragsbemessungsgrenzen. Sie geben an bis zu welchem Bruttogehalt ein Arbeitnehmer maximal Beiträge für diese Versicherungen abführen muss. Die Versicherungspflichtgrenze gibt an, ab welchem Bruttogehalt der Arbeitnehmer sich von der Versicherungspflicht befreien lassen und privat versichern kann.

Schwarzfahren. Fahrgäste, die keinen gültigen Fahrschein vorzeigen können, müssen 40 Euro zahlen (vorher 30 Euro).

Sterbegeld. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen ihren Versicherten nur noch halb so viel Sterbegeld. Versicherte erhalten 525 Euro, Familienversicherte 262,50 Euro.

Tabaksteuer. Einen Cent mehr Steuern pro Zigarette müssen Raucher zahlen. Insgesamt sind 6,59 Cent pro Zigarette sowie zusätzlich 23,31 Prozent des Packungsspreises fällig. Bei einer Packung mit 19 Stück für 3 Euro beträgt der Anteil an Tabaksteuer dann rund 1,95 Euro. Die zusätzlichen Einnahmen dienen laut Bundesfinanzministerium zur „Bekämpfung des internationalen Terrorismus“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 41 Nutzer finden das hilfreich.