Voigt & Collegen Meldung

Eine private Renten­versicherungs­police besonderer Art hat Quantum Leben aus Liechten­stein aufgelegt: Die VC-EnergieRente basiert zu 50 bis 80 Prozent auf einem Spezialfonds, der in Solar­parks in Südeuropa investiert. Den Rest machen Investmentfonds aus.

Privat­anleger investierten bislang häufig über geschlossene Fonds in Solar­anlagen. Wegen etlicher Problemfälle, vor allem Schiffs­fonds, haben Beteiligungs­modelle ein schlechtes Image. Das Emissions­haus Voigt & Collegen aus Düssel­dorf für geschlossene Fonds nutzt daher als Mitentwickler der Police und Manager des Spezialfonds eine neue Hülle.

Anleger müssen mindestens 10 000 Euro einzahlen und fünf Jahre lang dabeibleiben. Sie können die Anlage­mischung jeder­zeit ändern. Wie bei fonds­gebundenen Policen üblich erhalten sie vor Beginn der Rentenzah­lungen keine laufenden Ausschüttungen. Weder eine Mindest­verzinsung noch eine Summe bei Laufzeit­ende sind garan­tiert. Erst wenn die Renten gezahlt werden, ist klar, was solche Policen bringen. Als Basis-Alters­vorsorge eignen sie sich nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.