Vitamine für Herz und Kreislauf Meldung

Der Nutzen der Vitamine C und E für Herz und Kreislauf ist in einer Langzeitstudie nicht belegt worden. Teilnehmer waren 14641 US-Ärzte im Alter über 50 Jahren. Sie testeten den Effekt am eigenen Leib. Acht Jahre schluckten sie Vitamin E (400 IE alle zwei Tage) oder Vitamin C (500 Milligramm pro Tag) oder ein Scheinmedikament. Bei 1 245 Studienteilnehmern kam es zu einem „kardiovaskulären Ereignis“ – unabhängig von der Pilleneinnahme, so Dr. Howard D. Sesso, Boston. In der Vitamin-E-Gruppe gab es sogar häufiger Schlaganfälle. Ähnlich ernüchternd ist das Ergebnis bei den Vitaminen C und E zur Vorbeugung gegen Krebs allgemein oder gegen Prostatakrebs. Aus der Bestrahlungstherapie gibt es sogar Hinweise, dass hochdosierte Antioxidantien Tumorzellen schützen könnten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 737 Nutzer finden das hilfreich.