Visa-Kreditkarte Welche Erfahrungen haben Sie mit Barclaycard gemacht?

15
Visa-Kreditkarte - Welche Erfahrungen haben Sie mit Barclaycard gemacht?

Nachdem die Stiftung Warentest vor der Visa-Kreditkarte von Barclaycard gewarnt hatte, hat der Anbieter reagiert: Seit Juni 2020 ist es möglich, die voreinge­stellte (nach­teilige) Teilzahlung auf Komplett­ausgleich per Last­schrift umzu­stellen. Wir möchten wissen, wie gut das in der Praxis funk­tioniert. Konnten Sie die Umstellung online selbst vornehmen? Hat Barclaycard den Komplett­ausgleich sofort umge­setzt? Gab es Komplikationen? Schreiben Sie an kreditkarten@stiftung-warentest.de.

Teilzahlungs-Falle bei „Revolving Credits“

Finanztest rät von Kreditkarten ab, die mit flexibler Ratenzahlung, individueller Rück­zahlungs­option oder höherer Zahlungs­freiheit werben („Revolving Credit“). Bei solchen Kreditkarten mit Teilzahlung wird nur ein Teil­betrag der Umsätze vom Konto einge­zogen. Doch der Zahlungs­aufschub ist teuer, denn für den restlichen Betrag werden hohe Zinsen von bis zu rund 20 Prozent ab dem Tag der Trans­aktion fällig.

Umstellen auf Komplett­ausgleich – klappt das?

Daher ist es gut, wenn der Kunde die im Vertrag vereinbarte Teilzahlung nach­träglich auf den monatlichen Komplett­ausgleich umstellen kann – wie wir es nach unserem letzten Kreditkarten-Test vom Anbieter Barclaycard verlangt haben. Haben Sie eine Visa-Kreditkarte von Barclaycard? Wenn ja, würden wir gern von Ihnen wissen, ob Sie versucht haben, von Teilzahlung auf Komplett­ausgleich umzu­stellen – und welche Erfahrungen Sie dabei gemacht haben. Klappt die Umstellung gut? Gab es Komplikationen? Und wenn ja: Welche waren das?

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen!

Ihre Erfahrungs­berichte fließen in unsere Bericht­erstattung zum Thema ein und helfen uns dabei, unsere Tests zu verbessern. Selbst­verständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich. Machen Sie mit! Senden Sie uns eine E-Mail an kreditkarten@stiftung-warentest.de.

15

Mehr zum Thema

  • Kreditkarten im Vergleich Mit dieser Kreditkarte liegen Sie richtig

    - Der Kreditkarten-Vergleich der Stiftung Warentest bietet Infos zu Bedingungen, Zinsen und Kosten im In- und Ausland. Außerdem: Wo Bezahlen mit fremder Währung gratis ist.

  • BGH-Urteil zu Paypal und Sofort­über­weisung Onlineshops dürfen Zahlungs­gebühr verlangen

    - Bei Onlinekäufen dürfen Händler von den Kunden Gebühren für die Nutzung von Paypal oder Sofort­über­weisung erheben. Sie müssen aber ein kostenfreies Zahlungs­mittel...

  • Kontaktlos bezahlen Mit Karte oder Handy zahlen – so funk­tionierts

    - Kontaktlos zahlen in Sekunden – das geht mit der NFC-Technik. Die Zahlungen sind mit vielen Girocards oder Kreditkarten möglich, aber auch mit Smartphone oder Smartwatch.

15 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

martin.hain am 18.02.2022 um 22:47 Uhr
Problemloser Einsatz

Ich habe die Karte schon einige Jahre und nütze sie sehr gerne im Ausland, da kein Umrechnungs-Entgelt anfällt.
Bei mir wird jedes Monat der komplette Betrag abgebucht. Diese Einstellung war problemlos möglich. Ich verstehe nicht, warum andere Personen hier Probleme hatten!

Profilbild Stiftung_Warentest am 02.12.2021 um 09:31 Uhr
Barclay voreingestellte (nachteilige) Teilzahlung

@moondance1964: Vielen Dank für Ihre Kritik. Unser Test zu den Kreditkarten stellt die Preise der Kreditkarten dar. Das Procedere zur Kontoeröffnung wurde nicht getestet und auch nicht bewertet, siehe auch "So haben wir getestet".
Im Rahmen unserer Leserinnenumfragen in 2020 haben uns eine Vielzahl von Leser und Leserinnen geschrieben. Die Barclay-Kunden, die uns geschrieben hatten, teilten uns mit, dass bei ihnen die Einstellung der Teilzahlungsfunktion geklappt hat.

moondance1964 am 01.12.2021 um 15:53 Uhr
Barclay ist nicht zu empfehlen

ich habe keine Ahnung wie die Leute hier testen, das war mein letzter gekaufter Tst hier. die Barclay Card war das schlimmste was mir je passiert ist. Nach dme Erhalt der Karte habe ich veruscht, die Teilzahlung zu entfernen. Ich konnte mich 10 tage nicht einloggen, der telefonische Service oder auch vie Mail war nicht möglich. Ich habe die karte sofort wieder abgegeben. Ich kann beim Besten Willen nicht verstehen wie so eine Kacke Platz eins sein kann

hardy66954 am 28.01.2021 um 11:29 Uhr
WAR SCHON IMMER AUTOMATENFREUNDLICH.......

bin schon seit den 90er Kunden, weil seinerzeeit die Automaten in der ehemailigen DDR lange nicht für alle Banken freigeschaltet waren.
Bin dabei geblieben.....

schnueff am 22.12.2020 um 12:38 Uhr
BarclayCard

Nutze die Karte seit vielen Jahren, hatte von Anfang an Lastschrift vereinbart. Manche Werbung - wie Ratenzahlung vereinbaren - ist zwar lästig, aber normal. Zumal ich die Karte bei einem relativ geringen Mindestvolumen unentgeltlich nutze