Vielflieger Meldung

Billigflieger müssen für Freiflüge länger sammeln.

Für Billigflüge bekommen Teilnehmer am Lufthansa-Vielfliegerprogramm „Miles & More“ ab sofort weniger Bonusmeilen. Bisher wurden ihnen in der Economyklasse pauschal 1000 Meilen pro Strecke in Deutschland gutgeschrieben. Künftig hängt die Zahl der Bonusmeilen von der Buchungsklasse ab. Sie reicht von 750 (Klasse B und Y) bis 125 Meilen (Klasse L und T). Bei grenzüberschreitenden Flügen innerhalb Europas gibt es je nach Ticketpreis zwischen 1 250 und 125 Meilen.

In der Businessklasse (C, D, J, Z) werden je Inlandstrecke 1 500 und in Europa 2 000 Meilen gutgeschrieben. Im Gegenzug wurden die Preise für Freiflüge (Prämientickets) gesenkt. Sammler müssen für Interkontinentalflüge ab sofort bis zu 20 000 Meilen weniger zahlen. Bei Last-Minute-Flügen sind es 5 000 Meilen weniger.

Dieser Artikel ist hilfreich. 63 Nutzer finden das hilfreich.