Mit Hightech wollen Entwickler des Matsushita-Konzerns verborgenen Essensresten in den Zähnen zu Leibe rücken. Sie konstruierten eine Zahnbürste mit einer winzigen Kamera neben den Borsten, die Bilder aus dem Mund live auf einen Monitor im Bad überträgt. Ob das patentierte Gerät tatsächlich auf den Markt kommt, steht allerdings noch in den Sternen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 516 Nutzer finden das hilfreich.