Video­tipp Meldung

Perspektive. Videos im Querformat sind vertraut und lassen sich gut bearbeiten.

Filmen mit dem Smartphone oder der Digitalkamera sorgt schnell für Erfolgs­erleb­nisse – wenn Sie einige Grund­regeln beachten: Filmen Sie im Querformat. Hoch­kant aufgenom­mene Videos sind hinterher schwieriger zu bearbeiten. Zudem ist die Ansicht auf dem Bild­schirm ungewöhnlich. Versuchen Sie, Stör­geräusche zu vermeiden. Das heißt: Bewegen Sie während der Aufnahme nicht die Finger am Gehäuse entlang, das einge­baute Mikrofon nimmt jeden Ton auf. Schalten Sie das Smartphone beim Filmen in den Flugmodus, das verhindert Störungen durch Anrufe. Hilf­reich ist es, Belichtung und Schärfe vor dem Start der Aufnahme manuell auf das Haupt­motiv einzustellen – sonst kann es passieren, dass die Auto­matik sie während des Filmes unkontrolliert regelt. Im Video finden Sie weitere Tipps zum filmen mit iPhone und iPad.

Video: 5 Tipps für Smartphone-Filmer

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.