Systemkamera: Für Video­künstler

Videos Meldung

Systemkameras stehen für kreative Videos: Alle Funk­tionen sind manuell einstell­bar. Der große Bild­chip erleichtert das Spiel mit Schärfe und Unschärfe.

Vorteile: Großes Objektiv­programm, gezielte Unschärfe möglich – gut für Porträts und Kino­effekte. Starke Weitwinkel­aufnahmen. Sucher.

Nachteile: Zoomen von Hand (kein Motor), Hand­habung umständlich, verwack­lungs­anfäl­lig. Mikrofon bei einigen Kameras nur mono. Geräusche durch Auto­fokus und Zoom.

Aufnahme­dauer: bis 30 Minuten.

Fazit: Perfekte Aufnahmen nur mit Stativ. Für künst­lerische Videos top, vor allem mit Fest­brenn­weite.

Dieser Artikel ist hilfreich. 449 Nutzer finden das hilfreich.