Videoaufzeichnung Meldung

Moderne Rechner sind zum Briefeschreiben viel zu schade. Mit der etwa 650 Mark teuren Steckkarte "TV 4Me" macht die Hardwarefirma Dazzle aus dem Computer einen Videorekorder und liefert neben Software und Hardware auch noch eine Fernbedienung mit.

Dazzle bietet mit TV 4Me als erster Hersteller eine Timersteuerung für analoge TV-Aufzeichnungen (ohne VPS) sowie Bild-im-Bild. Voraussetzung für die Computervideo-Schau ist eine große Festplatte (mit 20 Gigabyte freiem Platz), mindestes 64 Megabyte Arbeitsspeicher (besser 128 Megabyte) und ein Prozessor mit 800 Megahertz Taktfrequenz. Das erforderliche Betriebssystem: Windows ME oder 2000.

Dieser Artikel ist hilfreich. 397 Nutzer finden das hilfreich.