Vib Ribbon Meldung

Anbieter:Sony Computer Entertainment
Genre:Geschicklichkeitsspiel
Plattform:Sony-Playstation
Sprache:multilingual
Alter:ohne Altersbeschränkung
Preis:etwa 48 Mark

Simple Grafik in Schwarzweiß, ein Strichmännchen und ein, nun ja, ein Seil vielleicht. Mehr Zutaten braucht "Vib Ribbon" nicht. Trotzdem fordert es Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen und es strapaziert die Lachmuskeln ungemein. Das Spiel lebt durch den Rhythmus der Musik. Die Aufgabe scheint banal: Sie lassen "Vibri", den Strichmännchen-Hasen, einen Parcours mit Hindernissen absolvieren. Art und Anzahl der Hindernisse hängen von der Frequenz und dem Takt der Begleitmusik ab. Jede der Unwägbarkeiten (Mauer, Looping, Welle, Loch) muss mit einer bestimmten Tastenkombination pariert werden. Nur so hüpft und rotiert Vibri perfekt über die Hindernisse ­ getrieben von einer stetig schneller werdenden Musik. Zum Spiel gehören sieben Soundtracks. Verfehlt man den richtigen Absprung zu oft, verwandelt sich Vibri in einen Frosch und später in ein schlangenförmiges TV-Gerät. Für jeden gelungenen Lauf gibt es Punkte, die in einer Highscoreliste gespeichert werden können. Das Rezept für erfolgreiches Durchspielen: Einfach in den Rhythmus der Musik fallen lassen und die Finger bei der Steuerung von Vibri sich selbst überlassen. Dann geht der Hase wie von selbst.

Dieser Artikel ist hilfreich. 383 Nutzer finden das hilfreich.