Vertrags­ablauf Prepaid-Guthaben

Mobil­funkanbieter dürfen nicht fest­legen, dass Kunden nach Ablauf eines Prepaid-Vertrags nur ihr Rest­guthaben erhalten, wenn sie eine Kopie ihres Ausweises sowie die Sim-Karte einsenden (Land­gericht Kiel, Az. 8 O 128/13).

Mehr zum Thema

  • Handy-Abofallen So holen Handy­kunden ihr Geld zurück

    - Mobil­funk­firmen verdienen weiterhin an Dritt­anbieter-Leistungen, einige verstoßen gar gegen geltendes Recht. Rege­lungen der Bundes­netz­agentur werden immer wieder...

  • EuGH-Urteil Telefónica lenkt im Roaming-Streit ein

    - Der Mobil­funkanbieter Telefónica (O2) hätte seine Kunden 2017 auto­matisch von den Roaming­gebühren inner­halb der EU frei­stellen müssen. In einem Urteil vom September...

  • Gewusst wie Kurz­wahl­dienst sperren

    - Wenn Kinder mit dem Handy spielen, kann das teuer werden. Wer sich vor unlieb­samen Über­raschungen schützen will, kann eine Dritt­anbieter­sperre einrichten. Doch die...