Tipps

Einschreiben. Müssen Sie sicherstellen, dass eine Kündigung oder ein Widerruf rechtzeitig ankommt, wählen Sie das Einschreiben mit Rückschein. Das Einwurfeinschreiben ist zwar billiger. Es ist aber umstritten, ob damit ein fristgerechter Zugang bewiesen ist.

Fax. Drängt die Zeit, können Sie wichtige Erklärungen auch faxen. Die Beweiskraft des Sendeprotokolls ist aber dürftig. Sie sollten daher wenigstens sofort telefonisch nachfragen und ein Gesprächsprotokoll machen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 422 Nutzer finden das hilfreich.