Vertikutierer Test

Dichtes Gras, saftig grün und duftend frisch – will sich der Gärtner im Sommer an seinem Rasen freuen, muss er einiges dafür tun. Haben Mährückstände und abgestorbene Pflanzenteile eine Filzschicht im Rasen gebildet, steht jetzt die Frühjahrskur an. Vertikutierer kämmen den Rasen, zerkleinern Filz und Moos und holen es zwischen den Grashalmen heraus. Das belebt den Rasen und regt das Wachstum an, das Gras wird dichter. Bei den 18 Elektrovertikutierern im Test ist von gut bis mangelhaft alles dabei. Ein Gut bekommen hat aber nur jedes dritte Gerät – und 2 sind sogar mangelhaft. Erstaunlich: Der günstigste Vertikutierer für 80 Euro ist fast genauso gut wie der teuerste für stolze 450 Euro.

Im Test: 18 Elektrovertikutierer, darunter 10 Geräte nur mit Vertikutierfunktion sowie 8 Kombigeräte mit Vertikutier- und Belüftungsfunktion (inklusive 3 Baugleichheiten). Preise: 80 bis 450 Euro. Angesehen haben sich die Tester exemplarisch auch zwei Handvertikutierer. Sie erfordern Muskelkraft, sind aber für kleinere Rasenflächen durchaus eine leise und Strom sparende Alternative.

Dieser Artikel ist hilfreich. 313 Nutzer finden das hilfreich.