Versicherungsvertrieb

Unser Rat

18.07.2006
Inhalt

Unabhängige Beratung. Wenn Sie Ihren Bedarf an Versicherungen prüfen lassen möchten, holen Sie sich Rat bei einer Verbraucherzentrale oder einem Versicherungsberater. Für die unabhängige Beratung ohne Verkaufsinteresse müssen Sie Honorar zahlen, bei einer Verbraucherzentrale rund 20 Euro. Berater in der Nähe finden Sie unter www.vzbv.de (Verbraucherzentralen) und unter www.bvvb.de (Versicherungsberater).

Angebot finden. Für die Auswahl der günstigsten Versicherung bieten die Tests in Finanztest einen guten Überblick. Brauchen Sie weitere Hilfe, wenden Sie sich an einen Makler. Aber anders als die unabhängigen Berater oben lebt der Makler, wie jeder Vermittler, von den Provisionen für den Abschluss Ihrer Verträge. Unsere „Checkliste“ hilft Ihnen beim Versicherungskauf.

  • Mehr zum Thema

    Versicherungs­vermittler So beraten Versicherungs­makler, -berater und -vertreter

    - Was Menschen auf der Suche nach einer unabhängigen Versicherungs­beratung oft nicht wissen: Versicherungs­vertreter und -makler bekommen Geld von Versicherern, wenn...

    Versicherungs-App Wenn die Clark-App fremde Daten anzeigt

    - Mit Versicherungs­makler-Apps sollen Kunden ihren Versicherungs­schutz bedarfs­gerecht anpassen – einfach und bequem. Clark ist so eine App. Ex-Clark-Kunde André Engele...

    Versicherungs­makler-App Versicherungs-Apps im Test enttäuschend

    - Die Stiftung Warentest hat Makler-Apps getestet. Mit ihnen soll der Versicherungs­vergleich bequem auf dem Smartphone gelingen – wie auch die Optimierung des eigenen...