Versicherungsvermittler

Tipps

3
  • Analyse. Gehen Sie Ihren Vorsorgebedarf selbst durch, bevor Sie sich in die Hände eines Versicherungsvermittlers begeben. Bereiten Sie sich auf das Gespräch mit ihm vor und behalten Sie auch während der Vermittlung den Überblick. Welche Versicherungsverträge für Sie wichtig sind, lesen Sie im Test Versicherungen.
  • Berater. Ziehen Sie auch den Besuch bei einem Versicherungsmakler oder -berater in Betracht. Der Versicherungsmakler ist verpflichtet Ihr „Sachwalter“ zu sein und Produkte aller wichtigen Anbieter zu vermitteln. Ein Versicherungsberater ist unabhängig und verlangt von Ihnen Geld für die Beratung. Er vermittelt Ihnen dafür keine Verträge.
  • Gesundheitsfragen. Prüfen Sie, ob der Vermittler Ihre Vorerkrankungen komplett in alle Versicherungsanträge überträgt, die Fragen dazu enthalten. Im Test ließen viele Vermittler ­eine Erkrankung im Antrag unerwähnt, obwohl manche von ihnen zuvor im Gespräch auf deren Bedeutung hingewiesen hatten. Fehlen Angaben, kann der Versicherer ­später die Leistung verweigern und Sie gehen trotz Beitragszahlungen leer aus.
3

Mehr zum Thema

3 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

VBGI am 10.11.2013 um 16:43 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

ElviraF am 09.09.2012 um 18:03 Uhr
erschreckend...

Das sind sehr alamierende Daten! Diese Daten liegen zwar schon 3 Jahre zurück, aber ich nehme mal an, dass sich das nicht gravierend verbessert hat, da die Versicherer ja verkaufen wollen und dann lieber nicht zu viele Informationen preisgeben.

bloßkeinabo am 19.10.2011 um 15:49 Uhr
Finanztest kennt den Unterschied nicht

Die Antwort ist ganz einfach - siehe Titel zu Kommentar. Aber Finanztest ist ja auch nur Zeitungsverkäufer und nicht geprüfter und zugelassener Versicherungsmakler.

Gelöschter Nutzer am 25.07.2011 um 22:17 Uhr
Wer wurde getestet?

Aus dem Artikel geht leider nicht klar hervor wer hier genau getestet wurde. Was sind Versicherungsvermittler? Der Begriff ist nicht definiert. Versicherungen vermitteln darf ein Versicherungsvertreter oder ein Versicherungsmakler. Warum macht Test hier keine eindeutige Unterscheidung.
1. Ein Versicherungsvertreter ist der Erfüllungsgehilfe einer Versicherung (siehe hierzu § 84 HGB, Handelsvertreter). Er arbeitet in der Regel für eine oder mehrere Versicherungen (Mehrfachagenten). Es gibt ca. 208.000 Versicherungsvertreter in Deutschland
2. Ein Versicherungsmakler ist ein Erfüllungsgehilfe bzw. Sachverwalter des Kunden. (siehe hierzu § 93 HGB; Handelsmakler). Er ist unabhängig von allen Versicherungen. Hat gegenüber dem Kunden eine höhere Haftung als ein Versicherungsvertreter. Es gibt ca. 40.768 Versicherungsmakler.