Wohn­mobil kompakt Wohn­wagen, Camper, Wohn­mobil günstig versichern

36
Wohn­mobil kompakt - Wohn­wagen, Camper, Wohn­mobil günstig versichern
Mit dem Wohn­mobil auf großer Tour: Was Camper wissen müssen und wie sich mit der richtigen Kfz-Versicherung viel Geld sparen lässt. © Getty Images / Leonid Andronov

Wer mit dem Camper unterwegs ist, muss viele Regeln beachten. Die Stiftung Warentest klärt auf und hilft, bei der Versicherungs­wahl ordentlich zu sparen.

Inhalt

Wo darf ich parken, was passiert mit meinem Abwasser und wie schnell darf ich fahren? Die Expertinnen und Experten der Stiftung Warentest beant­worten alle wichtigen Fragen rund ums Wohn­mobil. Zusätzlich bieten wir einen individuellen Versicherungs­vergleich. Die Preis­unterschiede bei der Kfz-Versicherung fürs Wohn­mobil sind enorm. Mit unserem Vergleich finden Sie den güns­tigsten Tarif und können mehrere tausend Euro im Jahr sparen.

Warum sich unser Wohn­mobil-Ratgeber für Sie lohnt.

  • Antworten auf die wichtigsten Fragen. Die Expertinnen der Stiftung Warentest geben einen kompakten Über­blick rund um die wichtigsten Fragen für Wohn­mobil­besitzer. Noch ausführ­lichere Informationen finden Sie in unserem Wohnmobil-Handbuch. Es hat 288 Seiten und kostet 29,90 Euro.
  • Individueller Tarif­vergleich. Die Stiftung Warentest ermittelt güns­tige Tarife für Kfz-Haft­pflicht, Teilkasko und Voll­kasko – passend für Ihren Versicherungs­wunsch. So finden Sie die für Ihren individuellen Bedarf beste Kfz-Versicherung für Ihr Wohn­mobil oder Ihren Wohn­wagen.
  • Unabhängig und fair. Die Stiftung Warentest erhält keine Provision von Versicherern und schließt keine Anbieter aus. Der Kfz-Versicherungs­vergleich für Wohn­mobile und Wohn­wagen hat Voreinstel­lungen für von uns empfohlene Mindest­leistungen. Sie können die Voreinstel­lungen löschen oder ändern. Und: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich.

Regeln kennen und teure Bußgelder vermeiden

Wussten Sie, dass Ihre Freunde theoretisch nicht im Wohn­mobil schlafen dürfen, wenn sie Sie besuchen? Ob eine Behörde wirk­lich eingreift, wenn das am Straßenrand geparkte Wohn­mobil als ausgelagertes Gästezimmer genutzt wird, ist zwar fraglich, dennoch ist es sinn­voll, sich mit den geltenden Regeln auszukennen. Wir widmen uns Fragen rund um die Themen­bereiche: Halten, Parken, Über­nachten, Dusch- und Spül­wasser, Versicherung, Schäden, Unfall, Abmeldung sowie Führer­schein und Zuladung.

Insbesondere als Wohn­mobil-Neuling erhalten Sie damit einen wichtigen Über­blick.

Mit der richtigen Versicherung viel Geld sparen

Als Wohn­mobil­besitzer brauchen Sie mindestens eine Kfz-Haft­pflicht­versicherung. Für Schäden am eigenen Wohn­mobil kann ein Tarif mit Kasko­schutz sinn­voll sein. Wer nicht den nächst­besten Tarif wählt, sondern Preise vergleicht, kann viel Geld sparen. In unserer Beispiel­rechnung beträgt die Preisdifferenz zwischen güns­tigstem und teuerstem Tarif ganze 2 787 Euro.

Modell-Wohn­mobil: Knaus Live Traveller, Alkoven, 88 kW, Kauf­preis 51 990 Euro, 3 500 kg zulässiges Gesamt­gewicht, Besitzerin ist 40 Jahre alt, Führer­schein seit 2001, Allein­fahrerin (12 000 km/Jahr), verheiratet, Angestellte, Privatnut­zung, keine Garage, zusätzlicher Pkw. In Voll­kasko gilt ein Selbst­behalt von 500 Euro, ansonsten gibt es in diesem Beispiel keine Leistungs­vorgaben.

Haft­pflicht plus Voll­kasko

Jahres­beitrag (Euro)

Güns­tigster Tarif

954

Teuerster Tarif

3741

Ersparnis

2787

Stand: 07. September 2022

36

Mehr zum Thema

  • Einbruch und Diebstahl beim Campingmobil So sorgen Sie vor

    - Wohn­mobile sind auch bei Dieben beliebt. Wer den Camper richtig sichert, macht es Einbrechern aber schwer. Im Fall der Fälle helfen spezielle Inhalts­versicherungen.

  • Verkauf versicherter Gegen­stände Die Versicherung geht auf den Käufer über

    - Wer Haus, Auto oder Handy verkauft, gibt damit auch dafür abge­schlossene Versicherungen weiter. Stiftung Warentest erklärt, worauf Sie in so einem Fall achten sollten.

  • Kfz-Versicherung Alles was Sie über die Kfz-Versicherung wissen müssen

    - Auto­fahrer brauchen eine Kfz-Haft­pflicht­versicherung. Teil- oder Voll-Kasko­schutz ist dagegen freiwil­lig. Lesen Sie hier, worauf es bei einer Auto­versicherung ankommt.

36 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

ka_ze am 04.11.2021 um 11:36 Uhr
test-Rechner = untauglich – Alternative aber auch

@ markus-fischer: Stimmt, der test.de-Rechner ist reichlich untauglich – günstige Angebote sähen anders aus.
Allerdings ist Ihr Vorschlag (https://www.wohnmobil-versicherung-vergleich.de/wohnmobilversicherung-tarifrechner/) die noch größere Lachnummer – jedenfalls für meine Bedürfnisse.
Warum test.de nicht auch Gruppenversicherer / Makler (z. B. RMV) geprüft hat, kann ich bei den hochpreisigen Angeboten der Analyse nicht nachvollziehen – für "test-angemessen" halte ich das nicht.
Fazit: Über einen Versichererwechsel brauche ich nach Lektüre samt langwieriger Eingaben nicht nachzudenken ... da hätte ich mir wahrlich hilfreichere Erkenntnisse erhofft!

Profilbild Stiftung_Warentest am 23.08.2021 um 13:02 Uhr
Oldtimer - Analyse möglich

@pogo1104: Für Oldtimer mit entsprechendem Kennzeichen ist die Analyse nicht geeignet, das gilt sowohl für PKW als auch für Wohnmobile. Hier gelten immer individuelle Vereinbarungen. (PH)

pogo1104 am 23.08.2021 um 12:23 Uhr
Oldtimer - Analyse möglich

Guten Tag,
ich würde gerne wissen, ob die Analyse für ein Wohnmobil mit H-Zulassung sinnvoll ist. Unser Wohnmobil ist ein 1983 gebauter Alter Mercedes Benz 508. Die Eintragung im KfZ-Brief erfolgte als Sonder-KfZ.
Herzlichen Dank vorab.

Profilbild Stiftung_Warentest am 05.08.2021 um 10:41 Uhr
Wohnmobile/Wohnwagen/Tarifvergleich

@jazzmano: Bitte wählen Sie auf der Startseite der Analyse zwischen "Campingfahrzeug" und "Wohnwagenanhänger". Bitte senden Sie uns die PDF Ihrer Auswertung zu, damit wir uns das im Detail anschauen können: finanztest@stiftung-warentest.de
(TK)

jazzmano am 04.08.2021 um 15:17 Uhr
Wohnwagenvergleich funktioniert nicht richtig

Hallo Team, ich bekomme nur rausgefilterte Ergebnisse für Wohnwagen.