Rainer F., Burgrieden: Zum 1. Januar 2002 soll die Versicherungsteuer erhöht werden. Habe ich die Möglichkeit, aufgrund dieser Erhöhung gemäß dem Sonderkündigungsrecht frühzeitig aus einem Versicherungsvertrag auszusteigen?

Finanztest: Nein. Aus der Erhöhung der Versicherungsteuer für Schadenversicherungen von 15 auf 16 Prozent ergibt sich kein außerordentliches Kündigungsrecht.

Zwar können sich dadurch auch die Versicherungsbeiträge erhöhen. Außerordentlich kündigen kann der Kunde seinen Vertrag aber nur, wenn sein Versicherungsunternehmen auf Grund unternehmensinterner Schadenskalkulationen die Beiträge erhöht, ohne die Leistungen zu verbessern. Verteuert sich der Versicherungsschutz auf Grund einer gesetzlich vorgeschriebenen Steuererhöhung, wird der Versicherungsnehmer seinen Vertrag erst einmal nicht los.

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.