Versicherungsschutz im Ehrenamt Meldung

Gut zu wissen. Wer sich ehrenamtlich engagiert, ist in der Regel gut durch ein Netz von Versicherungen ge­schützt, wenn ihm etwas passiert. Ent­scheidend für den Schutz im Ehren­amt ist, dass die Ar­beit un­ent­gelt­lich, frei­willig und zum Wohle an­derer geschieht.

Finanztest sagt, welche Versicherungen freiwillige Helfer im Ernstfall schützen.

Online-Extra: test.de bietet zusätzlich die Tabelle Versicherungsschutz der Länder. Wenn kein anderer Schutz greift, fangen die Gruppenversicherungen der Länder freiwillige Helfer auf. Die Tabelle informiert über Adressen und Umfang des Länderschutzes.

Dieser Artikel ist hilfreich. 381 Nutzer finden das hilfreich.