Der Versicherungs­ombudsmann kann jetzt bei Streitig­keiten bis 100 000 Euro eingreifen, bisher lag die Grenze bei 80 000 Euro. Schieds­sprüche bis 10 000 Euro sind nun für die Versicherer bindend, bisher waren es bis 5 000 Euro. Den Ombuds­mann, Professor Dr. Günter Hirsch, vormals Präsident des Bundes­gerichts­hofs, erreichen jährlich über 18 000 Eingaben. Die Schlichtungs­stelle wurde als eigenständiger Verein gegründet, um neutral und unabhängig arbeiten zu können. Nahezu alle Versicherer unterwerfen sich der Schlichtung.

Die Adresse: Ombudsmann, Postfach 08 06 32, 10006 Berlin, Telefonnummer 0 800/3 69 60 00, E-Mail: ­beschwerde@versicherungsombudsmann.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 519 Nutzer finden das hilfreich.