Güns­tige Hausrat­versicherungen

Genannt sind die güns­tigsten Angebote für eine Hausrat­versicherung ohne Selbst­behalt in den angegebenen Orten. Sie stehen stell­vertretend für vier Tarifzonen. Modell: Die Versicherungs­summe beträgt in der Regel 65 000 Euro und bezieht sich auf 100 Quadrat­meter Wohn­fläche mit Unter­versicherungs­verzicht. Versichert sind folgende Risiken: Brand, Blitz­schlag, Ex-/Implosion, Einbruch­diebstahl/Vandalismus, Leitungs­wasser, Raub, Sturm/Hagel. Wert­sachen sind bis mindestens 20 Prozent der Versicherungs­summe oder 13 000 Euro geschützt, Über­spannungs­schäden durch Blitz­einschlag bis 10 Prozent der Versicherungs­summe oder 6  500 Euro.

Anbieter

Tarif

Jahres­beiträge
(Versicherungs­schutz ohne Fahr­rad) in Euro

01705
Freital

26388
Wilhelms­haven

47137
Duisburg

51107
Köln

Ammerländer

Classic

46

61

61

LBN

Hausrat-Gut

461

651

741

1171

Docura

Basis

50

64

86

113

Huk24

Classic @

582

LBN

Hausrat-Besser

581

Grund­eigentümer

Pro Domo Basis3

 69

107

Haft­pflicht­kasse Da.

Vario Status

 69

Ammerländer

Comfort

81

Asstel

Basis D-Kreis

854

1084

Asstel

Plus D-Kreis

1154

Teuerste Angebote im Test

211

2705

4495

5885

    Stand: 1. März 2010

    Der voll­ständige Test: Hausrat­versicherungen aus Finanztest 6/2010

    Die Beitrags­angaben sind kauf­männisch gerundet. Berück­sichtigt wurden nur solche Tarife, die allen Verbrauchern zugäng­lich sind.
    – = Entfällt.
    D-Kreis = Angebot im Direkt­vertrieb. @ = Angebot über Internet.

    • 1 Mit einge­rechneter Beitrags­rück­vergütung von 15 Prozent; nicht garan­tiert für das Folge­jahr.
    • 2 Zusätzlich spezielles Angebot für den öffentl. Dienst.
    • 3 Angebot über Internet güns­tiger.
    • 4 Mit einge­rechnetem Schadenfrei­heits­rabatt von 20 Prozent für Neuverträge.
    • 5 Schadenfrei­heits­rabatt, sofern Vorversicherung eine bestimmte Anzahl von Jahren schadenfrei.