Tipps

  • Schutz. Neben der Kranken­versicherung ist die Privathaft­pflicht­versicherung am wichtigsten. Gesetzlich Kranken­versicherte sollten zudem eine Reisekranken­versicherung abschließen, privat Kranken­versicherte fragen ihren Versicherer nach dem Auslands­schutz. Sehr gute Privathaft­pflicht­tarife gibt es ab 50 Euro pro Jahr, sehr gute Auslands­reise-Kranken­versicherungen kosten um die 10 Euro pro Jahr.
  • Bedarf. Über­legen Sie vor Abschluss privater Versicherungs­verträge wie Zahn­zusatz-, Hausrat-, oder Rechts­schutz­versicherung, ob Sie den Schutz wirk­lich benötigen. Als Faust­regel gilt: Stellen Sie sich den größt­möglichen Schaden vor, den die Versicherung abdeckt. Wenn Sie diesen nicht aus eigener Tasche zahlen können, ist die Absicherung in der Regel sinn­voll.
  • Beitrag. Zahlen Sie Ihre Versicherungs­beiträge immer jähr­lich. Das ist güns­tiger, als den Beitrag monatlich, viertel- oder halb­jähr­lich abbuchen zu lassen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 67 Nutzer finden das hilfreich.