Versicherungsbeiträge Unisex-Tarife: Für Männer wird es teurer

21.08.2012
Inhalt
Versicherungsbeiträge - Unisex-Tarife: Für Männer wird es teurer

„Schnell, schnell noch einen Vertrag abschließen!“ Solche Versicherungs­werbung richtet sich derzeit besonders häufig an Männer. Der Grund: Ab Ende Dezember 2012 sind Frauen und Männer auch vor dem Versicherungsgesetz gleich. Für Männer wird es dann beim Abschluss von Neuverträgen tatsächlich oft teurer. Das hat Finanztest mithilfe von Stichproben bei 20 Versichern herausgefunden: Die Beiträge für Männer werden dann um bis zu 40 Prozent steigen. Das sollte aber kein Grund sein, völlig überflüssige oder überteuerte Verträge abzuschließen. Finanztest erklärt, was sich mit „Unisex“ bei den Versicherungen ändert, in welchen Versicherungsbereichen es für Männer und Frauen teuer oder auch billiger wird und wie man aus vorschnell abgeschlossenen Verträgen wieder heraus kommt.

Jetzt freischalten

Special Versicherungsbeiträge

Finanztest 09/2012

Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 3 Seiten).

0,75 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.
21.08.2012
  • Mehr zum Thema

    Versicherungs­irrtümer Was Sie über Versicherungen unbe­dingt wissen sollten

    - Ob Haft­pflicht­versicherung, Hausrat­versicherung oder Rechts­schutz­versicherung – versichert sind viele, das Klein­gedruckte kennen nur wenige. Menschen geben...

    Versicherungs­makler-App Versicherungs-Apps im Test enttäuschend

    - Die Stiftung Warentest hat Makler-Apps getestet. Mit ihnen soll der Versicherungs­vergleich bequem auf dem Smartphone gelingen – wie auch die Optimierung des eigenen...

    Versicherungs­antrag Mit Gesund­heits­fragen optimal umgehen

    - Kunden müssen Gesund­heits­fragen vor Abschluss einer Versicherungs­police korrekt beant­worten. Sonst können sie später ihren Schutz verlieren. So klappt die Beant­wortung.