Unser Rat

Lebensversicherung. Wenn Sie nach einer Trennung den Bezugsberechtigten in Ihrer Lebensversicherung ändern wollen, sollten Sie dies Ihrem Versicherer unbedingt schriftlich mitteilen. Denn für ihn zählt nur das, was im Versicherungsschein steht. Testamentarische Festlegungen oder andere Verfügungen werden nicht anerkannt.

Hausrat. Wenn Sie in eine neue Wohnung ziehen, ist Ihr Hausrat noch bis zu drei Monaten nach der nächsten ­Beitragszahlung in beiden Wohnungen versichert. Informieren Sie Ihren Hausratversicherer und passen Sie die Versicherungssumme dem neuen Wert des Hausrats an.

Autoversicherung. Manche Autoversicherer stufen geschiedene Frauen, die immer mit dem gemeinsamen Auto gefahren sind, günstig ein. Fragen Sie bei Ihrem Versicherer nach.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7787 Nutzer finden das hilfreich.