Unser Rat zu Familie

Basisschutz. Überprüfen Sie Ihre Privathaftpflichtversicherung. Beträgt die Versicherungssumme mindestens 3 Millionen Euro? Sind nötige Zusatzleistungen enthalten? Ist der Vertrag preiswert? Pro Familie reicht eine Versicherung.

Einkommen. Denken Sie frühzeitig an eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie zahlt Ihnen eine Rente, wenn Sie Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen aufgeben müssen und sichert so auch Ihre Familie ab.

Todesfallschutz. Wenn Sie für andere sorgen, brauchen Sie eine preiswerte Risikolebensversicherung mit ausreichender Todesfallsumme.

Invaliditätsschutz. Schließen Sie für Ihre Kinder am besten eine Kinderinvaliditätsversicherung ab. Sie leistet, wenn ein Kind durch Krankheit oder Unfall dauerhaft invalide wird. Wenn Sie sich nur die preiswertere Unfallversicherung leisten können, achten Sie auf eine hohe Progressionsstufe. Dann zahlt die Versicherungsgesellschaft bei schweren Schäden sehr viel.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2885 Nutzer finden das hilfreich.