Versicherung kaufen

Das sollten Sie beachten, wenn Sie einen bestimmten Tarif wollen

8

Bevor Sie einen Versicherungs­vertrag abschließen, sollten Sie Ihren Versicherungs­bedarf kennen und wissen, was die Police bietet – unabhängig davon, ob der Vertrag ein Leben lang läuft, ein Jahr, einen Urlaub lang oder einen Tag. Finanztest bewertet Tarife für den privaten Versicherungs­bedarf – von der Auto­versicherung bis zum Zahn­zusatz­schutz. Wenn Sie einen getesteten Tarif abschließen wollen, achten Sie auf folgende Kriterien – vor allem wenn Sie ein Angebot erhalten, das sich in Preis und Leistung unterscheidet.

Tarif

In unserer Tabelle ist das Tarif­angebot ausgewiesen, immer mit Namen und oft mit der Druck­stück­nummer. Achten Sie deshalb auf die genaue Bezeichnung.

Stand

Zu welchem Tag wir die Daten erhoben haben, steht am Ende jeder Test­tabelle. Beim Test Unfall­versicherung: 1. September 2018. Das Tarif­angebot basiert auf den zu diesem Zeit­punkt geltenden Versicherungs­bedingungen. Versicherer können Bedingungen ändern, etwa halb­jähr­lich oder jähr­lich. Deshalb ist der Tarifstand wichtig. Ein Tarif­abschluss ein Jahr später kann trotz derselben Bezeichnung andere Leistungen enthalten.

Leistungen

Finanztest testet auf der Grund­lage von Modell­annahmen oder Modell­kunden. Abweichende persönliche Vorgaben können zu abweichenden Angeboten führen:

  • Die persönlichen Voraus­setzungen sind anders, etwa Lebens­alter, Beruf, Gesund­heits­zustand, Familien­stand, Wohnungs­ort und -größe oder Auto – je nach Versicherungs­art.
  • Der Versicherungs­wunsch weicht vom empfohlenen Tarif ab. Zum Beispiel weil in der Kfz-Versicherung eine Voll- statt einer Teilkasko gewünscht ist oder in der Unfall­versicherung eine zusätzliche Unfall­rente oder Kranken­tagegeld und Rehabilitations­leistungen.

Beitrag

Achten Sie darauf, ob in der Test­tabelle Monats- oder Jahres­beiträge genannt sind. Finanztest empfiehlt meist die jähr­liche Zahlung des Versicherungs­beitrags, weil das oft güns­tiger ist als eine monatliche Zahl­periode.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie schon einmal Schwierig­keiten gehabt, einen von Finanztest empfohlenen Tarif abzu­schließen? Schildern Sie uns bitte Ihre Erfahrungen. Gerne per E-Mail an leseraufruf-tarif@stiftung-warentest.de

Oder per Post:

Stiftung Warentest
Redak­tion Finanztest, Leser­aufruf Tarif
Post­fach 30 40 41
10724 Berlin

8

Mehr zum Thema

  • Versicherungen Welche Versicherungen Sie brauchen

    - Welche Versicherungen wichtig sind, hängt von Ihrer Lebens­situation ab. Hier lesen Sie, worauf es ankommt – und wie Sie durch Aussortieren sparen können.

  • Versicherungs­makler-App Versicherungs-Apps im Test enttäuschend

    - Die Stiftung Warentest hat Makler-Apps getestet. Mit ihnen soll der Versicherungs­vergleich bequem auf dem Smartphone gelingen – wie auch die Optimierung des eigenen...

  • Versicherungs­vermittler So beraten Versicherungs­makler, -berater und -vertreter

    - Von wem soll ich mich zum Thema Versicherung beraten lassen? Es gibt Vertreter, Versicherungs­makler und Versicherungs­berater. Wir zeigen, welche Unterschiede es gibt.

8 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 16.12.2019 um 14:12 Uhr
Erfahrung mit Zurich Versicherung & deren Vetreter

@AldoRei: Unser Rat für diesen Fall: Gemeinsam mit den Töchtern unsere letzte Untersuchung zu den Unfallversicherungen studieren, Angebote von den Testsiegern einholen und dann eine Entscheidung für ein passendes Produkt treffen. (PH)
https://www.test.de/Private-Unfallversicherung-im-Test-4910731-0/

AldoRei am 16.12.2019 um 14:07 Uhr
Nachtrag: Zurich Versicherung & Vetreter

Der Vertreter machte mir das halbierte Angebot sogar mit der schriftlichen Bemerkung "Umstellungsangebot analog des derzeitigen Versicherungsschutzes". Was schlichweg falsch war. Soviel zur Verläßlichkeit von Vertretern.
Habe gerade nochmal in Schriftwechsel geschaut; deshalb der Nachtrag.

AldoRei am 16.12.2019 um 13:43 Uhr
Erfahrung mit Zurich Versicherung & deren Vetreter

Ich hatte vor vielen Jahren für meine Töchter, als sie noch ganz klein waren (wie wir alle mal) mit sehr gut geteste Unfallversicherungen abgeschlossen. Jetzt sind die Töchter groß und selbstständig. Da ich mein Leben vereinfachen und meine Töchter auch in die Selbststädigkeit entlassen wollte, wollte ich Versicherungen Verträge auf meine Töchter umschreiben. Die Versicherung wollte, dass ich mich an einen bestimmten Vertreter wende. Was ich auch tat. Wir erhielt die Angebote, die sogar günstger aussahen. Aber der Schein trog, wie so oft beiVersicherungen: Versicherungsumme war HALBIERT, Progression deutlich reduziert. Der Vertreter wies mich NICHT auf die Leistungsänderung / -reduzierung hin!!! Falschberatung??? Auf Nachfrage bekam ich die Antwort, dass die doch praktisch gleich sei, halt nur etwas billiger. Was ich den noch wollte? Das gewünschte Umschreiben ging nicht. Ist das kundenfreundlich? Was tun?

Profilbild Stiftung_Warentest am 24.10.2019 um 11:44 Uhr
Basler Silber über Verivox

@Undnukommsdu: Tarifstand unserer Untersuchung war der 1. September 2018. Es ist durchaus möglich, dass sich Tarife und Preise mittlerweile geändert haben. Das können wir erst in einer neueren Untersuchung berücksichtigen. (TK)

Undnukommsdu am 23.10.2019 um 21:17 Uhr
Basler Silber über Verivox

Guten Abend,
gerade habe ich über Verivox probiert, den Silber Tarif zu dem von Ihnen angegebenen Preis von 69 Euro zu finden. Mir wird er dort für 76,64 Euro angeboten. Wissen Sie, ob der Versicherer den Preis für die Police seit Ihrem Test erhöht hat?
Die Angaben habe ich wie vorgegeben übernommen (100000/500000/10000) - ohne Zusatzoptionen.
Freundliche Grüße aus Bremen