Versicherung kaufen

Das sollten Sie beachten, wenn Sie einen bestimmten Tarif wollen

Bevor Sie einen Versicherungs­vertrag abschließen, sollten Sie Ihren Versicherungs­bedarf kennen und wissen, was die Police bietet – unabhängig davon, ob der Vertrag ein Leben lang läuft, ein Jahr, einen Urlaub lang oder einen Tag. Finanztest bewertet Tarife für den privaten Versicherungs­bedarf – von der Auto­versicherung bis zum Zahn­zusatz­schutz. Wenn Sie einen getesteten Tarif abschließen wollen, achten Sie auf folgende Kriterien – vor allem wenn Sie ein Angebot erhalten, das sich in Preis und Leistung unterscheidet.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Das sollten Sie beachten, wenn Sie einen bestimmten Tarif wollen
  3. Artikel als PDF (4 Seiten)

Tarif

In unserer Tabelle ist das Tarif­angebot ausgewiesen, immer mit Namen und oft mit der Druck­stück­nummer. Achten Sie deshalb auf die genaue Bezeichnung.

Stand

Zu welchem Tag wir die Daten erhoben haben, steht am Ende jeder Test­tabelle. Beim Test Unfall­versicherung: 1. September 2018. Das Tarif­angebot basiert auf den zu diesem Zeit­punkt geltenden Versicherungs­bedingungen. Versicherer können Bedingungen ändern, etwa halb­jähr­lich oder jähr­lich. Deshalb ist der Tarifstand wichtig. Ein Tarif­abschluss ein Jahr später kann trotz derselben Bezeichnung andere Leistungen enthalten.

Leistungen

Finanztest testet auf der Grund­lage von Modell­annahmen oder Modell­kunden. Abweichende persönliche Vorgaben können zu abweichenden Angeboten führen:

  • Die persönlichen Voraus­setzungen sind anders, etwa Lebens­alter, Beruf, Gesund­heits­zustand, Familien­stand, Wohnungs­ort und -größe oder Auto – je nach Versicherungs­art.
  • Der Versicherungs­wunsch weicht vom empfohlenen Tarif ab. Zum Beispiel weil in der Kfz-Versicherung eine Voll- statt einer Teilkasko gewünscht ist oder in der Unfall­versicherung eine zusätzliche Unfall­rente oder Kranken­tagegeld und Rehabilitations­leistungen.

Beitrag

Achten Sie darauf, ob in der Test­tabelle Monats- oder Jahres­beiträge genannt sind. Finanztest empfiehlt meist die jähr­liche Zahlung des Versicherungs­beitrags, weil das oft güns­tiger ist als eine monatliche Zahl­periode.

Schreiben Sie uns!

Haben Sie schon einmal Schwierig­keiten gehabt, einen von Finanztest empfohlenen Tarif abzu­schließen? Schildern Sie uns bitte Ihre Erfahrungen. Gerne per E-Mail an leseraufruf-tarif@stiftung-warentest.de

Oder per Post:

Stiftung Warentest
Redak­tion Finanztest, Leser­aufruf Tarif
Post­fach 30 40 41
10724 Berlin

Mehr zum Thema

  • Versicherungs­makler-App Versicherungs-Apps im Test enttäuschend

    - Die Stiftung Warentest hat Makler-Apps getestet. Mit ihnen soll der Versicherungs­vergleich bequem auf dem Smartphone gelingen – wie auch die Optimierung des eigenen...

  • Versicherungs­vermittler So beraten Versicherungs­makler, -berater und -vertreter

    - Was Menschen auf der Suche nach einer unabhängigen Versicherungs­beratung oft nicht wissen: Versicherungs­vertreter und -makler bekommen Geld von Versicherern, wenn...

  • Versicherungs-App Wenn die Clark-App fremde Daten anzeigt

    - Mit Versicherungs­makler-Apps sollen Kunden ihren Versicherungs­schutz bedarfs­gerecht anpassen – einfach und bequem. Clark ist so eine App. Ex-Clark-Kunde André Engele...