Lebens­versicherungs­kunden haben im Jahr 2011 Verträge im Gesamt­wert von 13,95 Milliarden Euro vorzeitig gekündigt. Auf sie entfielen 18 Prozent der Auszahlungen. Das Stornovolumen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 7,4 Prozent. Dies geht aus der jüngsten Statistik des Branchen­verbandes GDV hervor.

Dieser Artikel ist hilfreich. 24 Nutzer finden das hilfreich.