Verpackungs­ärger Spaghetti Al Bronzo von Barilla

0

„Neben der normalen Sorte bietet Barilla Al Bronzo. Bei identischer Packungs­größe sank der Inhalt von 500 auf 400 Gramm“, schreibt uns Anne-Charlotte Kahan aus Biburg.

Verpackungs­ärger - Spaghetti Al Bronzo von Barilla
© Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

„Neben der normalen Sorte bietet Barilla Al Bronzo. Bei identischer Packungs­größe sank der Inhalt von 500 auf 400 Gramm“, schreibt uns Anne-Charlotte Kahan aus Biburg.

Antwort der Redak­tion: Barilla teilte uns mit, die 400 Gramm Al-Bronzo-Spaghetti werden in der großen Packung verkauft, da sie mit ihrer rauen Textur beim Einfüllen in kleinere Boxen brechen würden.

0

Mehr zum Thema

  • Verpackungs­ärger Viva Il Gusto Lasagneplatten von dm

    - „Die Packung hätte Platz für das Doppelte. Für jemanden wie mich, der sich gern Bio und voll­wertig ernährt, passt das nicht“, schreibt uns test-Leserin Sonja Spitzer

  • Verpackungs­ärger Bio-Basmatireis von Rii-Jii

    - „Ich ärgere mich, dass die Karton­verpackung und die Folien­verpackung deutlich größer sind als der darin enthaltene Reis“, schreibt uns Andreas Eberlein aus München.

  • Verpackungs­ärger Ovomaltine Extra Schoko

    - Ein Schoko­laden­anteil von 1,3 %? „Wenn das der Maßstab für die echte Schweizer Schokolade ist – für mich eine Mogel­packung“, schreibt uns Peter Schröder aus Baunatal.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.