Verpackungs­ärger Pukka Tee stapelt flach

Verpackungs­ärger - Pukka Tee stapelt flach
Pukka Night Time, Schlaf­fördernder Tee © Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

Leser Moritz Nohlen schreibt: Ich bin fast umge­kippt: Die halbe Verpackung ist leer, bei einem stolzen Preis von 3,99 Euro! Das ist eine Verbraucher­täuschung und ökologische Schweinerei!

Anmerkung der Redak­tion: Auf Nach­frage recht­fertigte sich die Firma Pukka Herbs mit produktions­tech­nischen Gründen. Alle Teeschachteln hätten die gleiche Größe – passend für die sper­rigsten Teesorten.

Mehr zum Thema

  • Verpackungs­ärger Salbeitee von Teekanne

    - „In der neuen Packung mit 20 Beuteln wäre noch Platz für fünf weitere Beutel“, ärgert sich test-Leserin Ute Tornack.

  • Verpackungs­ärger Avisa Gemüse-Hanf-Sticks – Packung nur halb voll

    - „Heute musste es zum Essen besonders schnell gehen. Beim Öffnen der Packung hat es mir jedoch die Sprache verschlagen. Die Packung war nur halb gefüllt!“, ärgert sich...

  • Verpackungs­ärger Streudose mit viel Luft nach oben

    - Ein halb leerer Salz­streuer? Anna7mir ist fassungs­los. „Ohne Worte“, schreibt sie uns auf Facebook.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.