Verpackungs­ärger Erdnüsse gesalzen von Ültje

0
Verpackungs­ärger - Erdnüsse gesalzen von Ültje
© Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

„Neuerdings enthält die Dose nur 180 Gramm. Bisher war die Verpackung gleich groß und es passten 200 Gramm rein“, ist test-Leser Gerd Röhle aus Zeuthen aufgefallen.

Antwort der Redak­tion: Der Anbieter erklärte uns den verringerten Inhalt mit gestiegenen Kosten. Warum er nun für 180 Gramm gleich große Dosen verwendet wie vorher für 200 Gramm, sagte er nicht.

0

Mehr zum Thema

  • Diese Verpackung erzeugt Unmut Trüffel Cashews von Rewe Feine Welt

    - „Ich wollte die Cashews mit meiner Frau essen. Die Nüsse sind gerade mal so groß, dass das Sicht­fenster abge­deckt wird,“ ärgert sich unser Leser Philipp Kretschmann aus...

  • Verpackungs­ärger Duracell Optimum Extra Power

    - „Da passt wohl das Doppelte rein“, ärgert sich test-Leser Thomas Müntinga. Wir haben beim Anbieter nachgefragt.

  • Verpackungs­ärger Luvos Heil­erde

    - Die Schachtel sei nur zu einem Drittel gefüllt, schreibt uns test-Leserin Renata Blum aus Bamberg. Was sagt der Anbieter?

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.