Verpackungs­ärger Diese Verpackung ärgert einen Leser

26.02.2020
Verpackungs­ärger - Diese Verpackung ärgert einen Leser
Uhu Stic 21 Gramm © Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

Durch einen erhöhten Boden wird ein größerer Inhalt vorgetäuscht. Sehen kann man das nur, wenn man den Stic umdreht und von unten betrachtet.

Eva Massong, Korschenbroich

Antwort der Redak­tion: Der Anbieter nennt ergono­mische Gründe. Ein zu kleiner Griff würde die Kraft­über­tragung und somit das Heraus­drehen des Sticks erschweren.

26.02.2020
  • Mehr zum Thema

    Verpackungs­ärger Diese Verpackung ärgert einen Leser

    - Die Packung wurde in der Höhe vergrößert. Die Packungs­beilage lagert nun im Hohlraum über dem Arznei­mittel. Vorher war die Verpackung so hoch wie die Blister.

    Verpackungs­ärger Zottarella im Maxibecher von Zott

    - „Der Verbraucher wird getäuscht. Scheinbar ist der Becher bis oben gefüllt, es befindet sich aber nur die Hälfte in der Verpackung“, ärgert sich test-Leser René...

    Verpackungs­ärger Flamm­lachs von Fish Tales

    - „Ich finde die Verpackung eine Frechheit“, schreibt uns test-Leser Thomas Eberz aus Duisburg. „Sie suggeriert doppelt so großen Inhalt.“