Unter dem Titel „pack aus, pack ein, pack zu“ suchte die Uni­ver­sität der Künste Berlin im Rahmen eines Designwettbe­werbs zeit­gemäße Verpackungen. Ziel war es, nützliche, innovative und praktische Lösungen zu finden – auch für ältere Menschen. Den ersten Preis erhielt Wolf Jeschonnek für ein Heftpflaster mit Hül­le, das mit nur einer Hand zu öffnen und auf eine Wunde zu kleben ist.

Messer als Hebel

Weitere Preise: Ein dreieckiger Getränkeverschluss, der besseren Halt für die Hand beim Aufdrehen bietet. Und ein Drehverschluss für Mar­meladen- und Gurkengläser mit einem flachen Tunnel, in den ein übliches Besteckmesser eingeschoben und zum Öffnen als Hebel benutzt werden kann. Alle Preisträger und Produktideen unter www.pack-aus.udk-berlin.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 379 Nutzer finden das hilfreich.