Unser Rat

Anspruch. Fragen Sie in der Personalstelle oder beim Betriebsrat nach, ob Ihnen vermögenswirksame Leistungen zustehen. Viele Arbeitgeber zahlen zwischen 6,65 Euro und 40 Euro im Monat, Teilzeitkräfte erhalten weniger. Prüfen Sie mit der Tabelle „Sechs Anlagemöglichkeiten zur Auswahl“, welche Anlage für Sie am besten geeignet ist. Die Testsieger finden Sie in den Tabellen. Sie können jederzeit einsteigen.

Zulage. Wenn Ihr zu versteuerndes Einkommen unter der Grenze (siehe Tabelle „Sechs Anlagemöglichkeiten zur Auswahl“) für die Arbeitnehmersparzulage liegt, ist ein Aktienfondssparplan oder ein Bausparvertrag für Sie erste Wahl.

Sparrate. Sind die VL-Leistungen vom Chef zu niedrig, um die Mindestrate für Ihre Wunschanlage zu erfüllen (oft 34 Euro für Fonds und zwischen 14 und 40 Euro für Bausparverträge) lohnt es sich, die monatliche Sparrate mit eigenem Geld zu erhöhen. Das sollten Sie auch tun, wenn Sie sonst die staatliche Förderung nicht voll ausschöpfen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2554 Nutzer finden das hilfreich.