Vermögenswirksame Leistungen Meldung

Kleinvieh macht auch Mist. Wer vermögenswirksame Leistungen (VL) von 78 Mark monatlich in Aktienfonds steckt, kann daraus ein Vermögen machen: 10 Prozent Durchschnittsrendite pro Jahr waren bisher durchaus drin. Das würde aus 78 Mark monatlich in 36 Jahren gut 300.000 Mark machen, einen Ausgabeaufschlag von 5 Prozent bereits eingerechnet.

Vermögenswirksame Leistungen sind in vielen Tarifverträgen festgeschrieben, fragen Sie Ihren Arbeitgeber danach. Meist werden 52 bis 78 Mark monatlich gezahlt. Zusätzlich zahlt der Staat jährlich 160 Mark Sparzulage, wenn Ihr zu versteuerndes Einkommen 35.000 Mark nicht übersteigt (Ehepaare 70.000 Mark). In den neuen Ländern gibt es sogar 200 Mark Zulage. Wer größere Wertschwankungen seines Sparvermögens vermeiden will, sollte Fonds wählen, die in internationale oder europäische Aktien investieren. Unsere Tabelle zeigt die Fonds, die sich in den letzten fünf Jahren am besten für VL-Sparer geeignet haben, und zum Vergleich die jeweiligen Börsenindizes. Je besser die Rendite und je geringer die Wertschwankungen des Fonds, desto höher ist die Finanztest-Bewertungszahl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 374 Nutzer finden das hilfreich.