Aus zwei Fördertöpfen dreimal kassieren

Förderung vom Staat gibt es nur, wenn das zu versteuernde Einkommen nicht über den Einkommensgrenzen liegt. Wer bei der Sparzulage und der Wohnungsbauprämie darunter liegt, sollte einen Bausparvertrag und einen Aktienfondssparplan abschließen. So kassiert er dreimal.

Bausparverträge

Aktienfonds

Wohnungs­-
bauprämie

Arbeitnehmer-
sparzulage

Arbeitnehmer-
sparzulage

Alleinstehende

Einkommensgrenze1

25 600

17 900

17 900

Maximal geförderte Sparleistung pro Jahr

512

480

408

Maximale Förderung pro Jahr
für Bausparverträge
(10 Prozent)
und Aktienfonds
(20/25 Prozent) 2

51,20

48

81,60/102 2

Ehepaare

Einkommensgrenze1

51 200

35 800

35 800

Maximal geförderte Sparleistung pro Jahr

1  024

480 3

408 3

Maximale Förderung pro Jahr
für Bausparver­träge
(10 Prozent)
und Aktienfonds
(20/25 Prozent) 2

102,40

48 3

81,60/102 23

    Alle Beträge in Euro

    • 1 Zu versteuerndes Jahreseinkommen.
    • 2 20 Prozent der Sparleistung in Westdeutschland / 25 Prozent in Ostdeutschland.
    • 3 Pro Arbeitnehmer.