Klug mischen

In unserem Beispielfall hat ein Anleger vollständig in Geldmarktfonds ­(Chance-Risiko-Klasse 1) investiert. Die Tabelle zeigt, wie er Anlagen aus ­höheren Chance-Risiko-Klassen dazumischen kann, um seine Renditechancen zur erhöhen. Beispiel: Strebt der Anleger für sein Depot die Chance-Risiko-Klasse 4 an, kann er 42,9 Prozent der Klasse 6 dazumischen.
Angegeben ist die rechnerisch jeweils höchste Chance-Risiko-Klasse.
Bei tatsächlichen Mischungen ist das Risiko in aller Regel niedriger.

Beimischung Chance-
Risiko-
Klasse

Angestrebte Chance-Risiko-Klasse (Verlustrisiko auf Jahressicht in Prozent)

2
(5)

3
(7,5)

4
(10)

5
(15)

6
(20)

7
(25)

8
(30)

9
(40)

10
(50)

11
(60)

12
(70)

13
(80)

14
(90)

 3

50,0

 4

33,3

66,7

 5

20,0

40,0

60,0

 6

14,3

28,6

42,9

71,4

 7

11,1

22,2

33,3

55,6

77,8

 8

 9,1

18,2

27,3

45,5

63,6

81,8

 9

 6,7

13,3

20,0

33,3

46,7

60,0

73,3

10

 5,3

10,5

15,8

26,3

36,8

47,4

57,9

78,9

11

 4,3

 8,7

13,0

21,7

30,4

39,1

47,8

65,2

82,6

12

 3,7

 7,4

11,1

18,5

25,9

33,3

40,7

55,6

70,4

85,2

13

 3,2

 6,5

 9,7

16,1

22,6

29,0

35,5

48,4

61,3

74,2

87,1

14

 2,9

 5,7

 8,6

14,3

20,0

25,7

31,4

42,9

54,3

65,7

77,1

88,6

15

 2,6

 5,1

 7,7

12,8

17,9

23,1

28,2

38,5

48,7

59,0

69,2

79,5

89,7