Dubiose Vermittler

Finanztest hat frühzeitig vor Vermittlern dieser Firmen gewarnt (Ausschnitt aus der Warnliste „Grauer Kapitalmarkt“).

Finanzdienstleister

Finanztest-Ausgabe1

Anlass der Kritik

Allgemeine Vermögens­beratung (AVB), Gerbrunn

5/00, 8/01, 2/02

Dubiose Methoden bei der Vermittlung von riskanten Unternehmensbeteiligungen der Lenz AG, Schober AG, Ibeka AG und Goj AG der Euro-Gruppe, Würzburg.

Allgemeiner Wirtschaftsdienst (AWD), Hannover

1/95, 1/96, 1/98, 5/98, 3/99, 11/00, 3/01, 4/01, 6/01, 1/02

Vermittlung betrügerischer Darlehensgeschäfte durch Mitarbeiter des AWD; zweifelhafte Finanzberatung / Immobilienvermittlung; Gericht verurteilt AWD wegen Beratungsfehlern in zwei Fällen zu Schadenersatz (nicht rechtskräftig).

BHW-Gruppe,
Hameln

6/01, 7/01, 9/01

Unseriöse Vertriebsmethoden bei der Vermittlung von ­Eigentumswohnungen als Kapitalanlage an BHW-Kunden; BHW weigert sich, für durch Empfehlungen von BHW-Vermittlern entstandene Schäden zu haften.

Innovatio Allfinanz- und Immobilien ­Franchisesystem AG (Vorstand Hans-Jürgen und Friedbert Schaul), Heilbronn, und Franchise­partner

4/94, 10/98, 9/99, 6/00,1/01, 6/01

Vermittlung vermögensvernichtender Treuhand­modelle im Zusammenhang mit dem Verkauf drastisch überteuerter und überfinanzierter vermieteter Eigentumswohnungen als Kapitalanlage.

    • 1 In den angegebebenen Finanztest-Ausgaben werden die Vorwürfe dargestellt und erläutert. Fett gedruckte Angaben weisen auf umfangreiche Berichte hin.