Vermittler durchschauen Meldung

Die schöne Maske des Beraters ist ­Ergebnis langer Schulungen.

Der Schaden ist gewaltig: Rund 30 Milliarden Euro jährlich gehen Anlegern Expertenschätzungen zufolge durch dubiose Geldgeschäfte verloren. Immer wieder lassen Anleger sich durch haltlose Versprechungen verführen. Hohe Rendite, kein Risiko: Diese Geldanlage gibts nicht. Wer auf solche Versprechungen hin unterschreibt, kann schon fast sicher sein: Das wird ein Verlustgeschäft.

Finanztest sagt, woran sie unseriöse Angebote erkennen, nennt Anbieter mit unlauteren Maschen und gibt Tipps, wie sie Pleiten vermeiden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 454 Nutzer finden das hilfreich.