Laut Bundes­gerichts­hof (BGH) müssen Banken bei Verlust oder Diebstahl der Girocard (früher EC-Karte) kostenlos eine neue Karte ausstellen. Mit der Begründung, das Urteil betreffe nur die Post­bank, hat meine Bank 10 Euro kassiert. Darf sie das Urteil ignorieren?

Finanztest: Jein. Ein BGH-Urteil ist zwar nur für den Verurteilten bindend, in diesem Fall die Post­bank. Es gilt aber als Anhalts­punkt, wie andere Gerichte im vergleich­baren Fall entscheiden würden. Fakt ist, dass Ihre Bank keine Rechts­grund­lage für das Entgelt hat.

Sie können sich an die Schlichtungs­stelle Ihrer Bank wenden. Bei der Sparda Bank Hamburg zum Beispiel hielt der Ombuds­mann das BGH-Urteil im vergleich­baren Fall für anwend­bar. Oder Sie gehen zu einer Verbraucherzentrale. Sie kann Ihrer Forderung Gewicht verleihen. Gibt die Bank nicht nach, riskiert sie eine Abmahnung, oder einen Rechts­streit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.