Verlorener Hausschlüssel Mieter zahlt Schließanlage

0

Wenn ein Mieter den Hausschlüssel verliert, kann der Vermieter von ihm Geld für eine neue Schließanlage verlangen. Aber nur dann, wenn der Mieter schuld am Verlust war und ein Missbrauch des verlorenen Schlüssels möglich ist (Amtsgericht Hamburg, Az. 43 b C 228/07). Die Mieterin hatte erklärt, ihr Sohn habe den Schlüssel vielleicht am Strand verloren. Das Gericht gab ihr die Schuld am Verlust.

Tipp: In vielen privaten Haftpflichtversicherungen ist der Schlüsselverlust mitversichert.

0

Mehr zum Thema

  • Schlüssel verloren Was tun, wenn der Schlüssel weg ist

    - Ob Wohnungs-, Büro- oder Auto­schlüssel – ein Verlust ist ärgerlich, oft teuer. test.de erklärt, was bei Schlüssel­verlust zu tun ist, wann welche Versicherungen zahlen.

  • Einbauküche in der Miet­wohnung Wann welche Versicherung für Schäden zahlt

    - Eine Küche ist oft teuer. Ob ein Versicherer bei einem Schaden einspringt, hängt auch davon ab, wem sie gehört. Im schlimmsten Fall streiten sich Hausrat-, Haft­pflicht-...

  • Fahr­rad Acht­jährige haftet für Unfall mit Fußgängerin

    - Auch Kinder, die als Fahr­radfahrer am Straßenverkehr teilnehmen, können haft­bar gemacht werden, wenn sie dabei andere schädigen. So erging es einem acht­jährigen...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.